Artists 2015

Platzhirsch Logo Platzhirsch Festival Duisburg 2.9.–4.9.2016 // Artists 2015

http://www.platzhirsch-duisburg.de

Ohne Platzhirsche kein Platzhirsch Festival auf dem Platz.
Knapp 100 Teams - über 300 KünstlerInnen - mischten 2015 den Dellplatz und die vielen angrenzenden Locations auf.
Dabei waren:

Eglé Sirvydyte (Litauen) bestreitet eine Residenz im Rahmen des Projekts "Stadt Land Fluß Kultur Vol.II" und Hayden Chisholm (Neuseeland) ist der aktuelle Improvisor in Residenz in Moers.

Eglé Sirvydyte ist wieder in Duisburg. Im Rahmen des Projekts "Stadt Land Fluß Kultur Vol.II" (www.slfk.de) bestreitet sie die dritte Residenz.

Zum Auftakt ihrer Arbeit spielt sie auf dem Platzhirsch Festival mit Hayden Chisholm, dem aktuellen Improvisor in Residenz in Moers. In allen Projekten, an denen Chisholm beteiligt ist, ist er mehr als nur Saxofonist: Das, was er auf seinen Reisen um die Welt erlebt hat, bringt er mit und führt die Musik oftmals an und über die Grenzen dessen, was machbar ist und hörbar zu sein scheint. Eine Arbeitsweise, die ihm 2013 den SWR Jazzpreis einbrachte.

„Mit mikrotonaler Dichte und dezenter Expressivität hat der gebürtige Neuseeländer vor allem auf dem Altsaxofon zu einer unverwechselbaren und höchst originellen Ausdrucksweise gefunden. Der in Köln und Berlin lebende Musiker überzeugt gleichermaßen durch seine visionäre künstlerische Haltung, die in einem umfassenden konzeptionellen Denken zum Ausdruck kommt“, so die Überzeugung der Jury.

„Hayden Chisholm ist auf Grund seiner überragenden musikalischen Intelligenz einer der schillerndsten Akteure, die die internationale Musikwelt aktuell kennt.“ Moers Festival

Eglé Sirvydyté ist Sängerin, Song-Writerin, Komponistin, Pianistin, Gitarristin und im Team mit anderen KünstlerInnen auch Performerin. Sie studierte und graduierte an der Kuršėnai Art School (violin class, 2003), seitdem arbeitet sie in diversen musikalischen und interdisziplinären künstlerischen Projekten. Ihre musikalische Arbeit variiert Elemente der Jazz-, Folk- und Rockmusik sowie der Electronic Music. Eglé Sirvydyté ist Mitglied und Gastsängerin in mehreren national bekannten Bands und komponiert Musiken für Film, Theater und Tanzprojekte. Als verantwortliche künstlerische Leiterin einer litauischen Jugendtheatergruppe im Rahmen des internationalen Projekts „Crossroutes 51°“ der Stiftung Mercator kam sie 2011 erstmals nach Duisburg und in Kontakt zu KünstlerInnen des Lokal Harmonie, woraus eine kontinuierliche Kooperation erwuchs.

http://haydenchisholm.net
https://www.youtube.com/watch?v=J9cYqAqq3nI
Sa, 15. Aug. 22:30: